HomeAdaptives Führen Und DISG - DISG TRAINING

DISG® und Adaptives Führen

Die Verbindung der Führungsstile S1-S4 in Kombination mit dem DISG Persönlichkeitsprofil fördert die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, weil Aufgaben dem Entwicklungsstand entsprechend vermittelt und dann typengerecht kommuniziert werden.

In der klassischen Führungslehre geht man davon aus, dass bei der Zuteilung einer neuen Aufgabe jeder Mitarbeiter einen anderen Bereitschaftsgrad (Engagement) und einen anderen Fähigkeitsgrad (Kompetenz) hat. Dementsprechend muss die Zuweisung anderes kommuniziert werden. Die Endstufe bedeutet immer, dass der Mitarbeiter selbständig handeln und agieren kann. Bis er dort ist, durchläuft er verschiedene Entwicklungsstufen, die dann eine andere Führung benötigen.

Die Kombination aus den Führungsstilen nach Blanchard SLII mit DISG beherrschen nicht viele Trainer.

Beide Systeme zusammen machen die Führungsstile erst richtig wirksam.

https://disgtraining-14a09.kxcdn.com/wp-content/uploads/2021/02/Grafik-Adaptves-Fuehren.jpg

Inhalt des Führungstrainings

  • Das eigene Führungsverhalten kennen lernen
  • Wirksame Führung durch gezielte Aufgabenzuweisung.
  • Führungsansätze nach Blanchard SLII kennenlernen
  • Das Verhalten an den Entwicklungsstand und den DISG Stil anpassen.

Dauer: 2 Tage

Ihr Nutzen

  • Führungskräfte nutzen die eigenen Stärken
  • Sie lernen unterschiedliche Menschen typengerecht zu führen
  • Sie lernen den Entwicklungsstand einzuordnen
  • Sie ermitteln den eigenen präferierten Führungsstil
  • Sie wissen, wie sie DISG mit den Führungsstilen S1-S4 verbinden müssen
  • Die Mitarbeitermotivation steigt durch professionelle Führung

Führen mit DISG®

Das erfolgreiche Führen von Mitarbeitern ist und bleibt die Herausforderung auch in der Zukunft. Es gibt Führungsprinzipien die allgemein gültig sind, jedoch um den Menschen gerecht zu werden, müssen sie individuell geführt werden, denn jeder Mensch ist einzigartig. Dafür gibt es DISG als Grundlagenmodell für individuelles Führen mit System.
Menschen kaufen Menschen 1

Führen mit DISG ist ein weltweit genutztes Programm zur Führungskräfteentwicklung

Menschen kaufen Menschen

Führungsstile der DISG-Typen: D = bestimmend, I = anregend, S = einbeziehend, G = überlegt

Profilinigvalues

Führungsschritte für erfolgreiches Führen: Eine Vision schaffen, Einklang herstellen, die Umsetzung vorantreiben

Führungstraining mit dem DISG® Persönlichkeitsprofil

Zielsetzung:
Die Führungskräfte kennen die eigenen Stärken und Begrenzungen und wissen, wie sie ihre eigenes Verhalten so anpassen müssen, dass ihre Mitarbeiter verstehen um was es ihnen geht. Sie kommunizieren klar und eindeutig und erreichen Ziele gemeinsam mit ihren Mitarbeitern. Sie kennen die wichtigsten Führungsgrundsätze und wenden diese bewusst in der eigenen Führung an. Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit wird Potenzial erkannt und freigesetzt.

Grundgedanke:
Führung ist eine Fähigkeit, die jedermann lernen kann, wenn er bereit ist an sich selbst zu arbeiten. Stetiges Lernen und besser werden wollen sind das Grundgerüst für gute Führung. Dazu gehört ein positives Menschenbild, das sich nicht an Schwächen orientiert, sondern Stärken erkennt und bewusst fördert.

Nutzen für die Teilnehmer:
Die Führungskräfte führen typengerecht. Sie können aufgrund der Bedürfnisstruktur der DISG® Typen motivieren. Individuell gestaltete Mitarbeitergespräche fördern die Leistungsbereitschaft.

Nutzen für das Unternehmen:
Führungskräfte beherrschen die typengerechte Ansprache. Sie fördern bewusster das vorhandene Potenzial der Mitarbeiter. Die Einstellung der Mitarbeiter gegenüber den Führungskräften ist positiv.

Führungstraining mit dem Führungsmodell „Work of Leaders“

Zielsetzung:
Die Führungskräfte kennen ihre Stärken hinsichtlich der drei Aspekte:

  • Vision schaffen
  • Einklang herstellen
  • Umsetzung vorantreiben

und nutzen diese bewusst, um das Team, die Abteilung oder das Unternehmen zu führen. Sie entwickeln langfristig ihre Mannschaft auf ein höheres Niveau und erleben motivierte Mitarbeiter, die sich die Ziele des Unternehmens zu eigen machen. Sie selbst stehen in einem ständigen Veränderungsprozess, der sie inhaltlich, als auch im Ergebnis ihres Führungsverhaltens weiterbringt.

Grundgedanke:
Führungskräfte haben grundsätzlich drei Verantwortungsbereiche. Sie schaffen eine Vision, sie stellen Einklang her und sie treiben die Umsetzung der Vision voran. Jeder dieser Aufgaben erfordert sehr ausgeprägte, umfangreiche Fähigkeiten und um diese geht das Training.

Nutzen für die Teilnehmer:
Führungskräfte erkennen eigene Stärken der Führung. Sie kennen und nutzen eine klaren Strategie zur Führung ihres Teams. Sie setzen Mitarbeiter zielgerichtet ein und motivieren das Team.

Nutzen für das Unternehmen:
Schwachstellen der Unternehmensführung werden deutlich. Die Entwicklung der Führungskräfte findet auf allen Ebenen statt. Maßnahmenpläne und Aktionen werden auf das Profil abgestimmt und bringen bessere Ergebnisse.

Copyright © 2019 DISG Training. Design by PregaDesign.